Projekte aus dem Landesverband Hamburg

Kooperationsangebote für Schulen

Zeitzeugenprojekt der Gesamtschule Winterhude

Der Landesverband Hamburg bietet Schulen eine Reihe von Kooperationsmöglichkeiten an.

Schulprojekte wie Erkundungen auf verschiedenen Hamburger Kriegsgräber- und Gedenkstätten, Erstellen von Geschichts- und Informationstafeln, Zeitzeugengespräche, etc. können im Rahmen des Lehrplans und/ oder in speziellen Projektwochen umgesetzt werden. 

Auch eine Schulausstellung können Sie über den Landesverband unentgeltlich buchen.

Ob für "Lernen außerhalb des Klassenzimmers" oder für eine Projektfahrt - unsere vier internationalen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten (Frankreich, Belgien, Niederlande, Usedom direkt an der Grenze zu Polen) stellen dafür ideale Bedingungen bereit. Die pädagogischen MitarbeiterInnen der Häuser sind bestens geschult und unterstützen Sie kompetent bei Planung und Realisierung Ihres Projekts.

Desweiteren stellt der Publikationsservice des Volksbundes eine ganze Reihe von Didaktischen Materialien zum kostenlosen Download bereit. Themen sind u.a. Kindersoldaten, Menschen im Ersten Weltkrieg, Feldpostbriefe erzählen, Friedenspädagogische Methodenbox, Beispiele für Projekte auf Kriegsgräberstätten, Didaktik der Spurensuche, Friedenserziehung in der Schule etc.

Die Bildungsreferent/innen des Landesverbands Hamburg helfen Ihnen gern bei Fragen und geben Ihnen weitere Informationen zum pädagogischen Angebot; Kontakt: hamburg@volksbund.de.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.